Die Aktuelle

Eine weiter Frauenzeitschrift, die ganz hoch im Kurs steht, ist „die aktuelle“, die ebenfalls wöchentlich erscheint. Wirtschaftliche Themen behandelt sie nicht so sehr, dennoch kann auch die aktuelle auf eine große Leserinnenschaft verweisen.

Was sich bei Hofe so tut
Klassisch, weil von vielen Frauenzeitschriften ausgiebig behandelt, ist auch bei der aktuellen der Adel ein großes Thema und das Leben der Hofangehörigen aus aller Welt äußert interessant für ihre Leserinnen. Klatsch und Tratsch im Allgemeinen sind sowieso immer ein sehr kurzweiliges Thema und darum hat dies auch in der aktuellen seinen Stammplatz.
Neben Supermodels und Stars aus dem deutschsprachigen Raum berichtet die aktuelle auch regelmäßig über klassische Schlagzeilenbringer wie David Hasselhoff.

Guter Rat ist nicht so teuer
Gut ausgearbeitet sind auch die Ratgeber-Rubriken der aktuellen. In ihr findet man stets viele Tipps zu Haushalt, Garten, Medizin und Küche. All diese Tipps richten sich, wenn möglich, nach der Jahreszeit und machen so dem Namen der Zeitschrift alle Ehre. Im Herbst gibt es Kürbisrezepte, im Frühling ist der Spargel dran.
Damit man all die Themen in ihrer Reihenfolge sammeln und sich so eine regelrechte Tipp-Bibliothek aufbauen kann, ist ein Abo der aktuellen empfehlenswert. Dabei spart man sich auch Einiges im Vergleich dazu, wenn man die Zeitschrift wöchentlich einzeln kauft.